Die KAS-Medienwerkstatt

Traumberuf Journalismus!

Du willst später keinen einseitigen Schreibtischjob? Du bist neugierig, sprichst gerne mit Menschen und willst immer Neues lernen? Digitales und Social Media machen Dir Spaß? Dann bist Du in der KAS-Medienwerkstatt genau richtig!

Die Medienwerkstatt bringt Schülerinnen und Schülern zwischen 16-20 Jahren das journalistische Handwerk bei. Meld dich noch heute an!

1
Deine mobile Journalistenausbildung

In unseren Seminaren machen wir Dich fit für den Journalismus. Du lernst bei uns, wie Du mithilfe von Handy, Tablet und Apps als Journalistin oder Journalist arbeiten kannst. Dein Vorteil: Du brauchst keine teure Aufnahmetechnik, sondern arbeitest direkt mit der modernen Ausstattung der Medienwerkstatt.

Wir zeigen Dir die Basics des journalistischen Arbeitens! Wie recherchiere ich? Was ist ein Bericht? Wie schreibe ich eine Reportage?  Wie gehe ich auf Gesprächspartner zu? Das alles lernst Du von jungen, erfolgreichen Journalistinnen und Journalisten.

2
Werkstatt heißt machen!

In unseren Workshops gehst Du raus, sprichst mit Menschen, führst Interviews und schreibst Deine eigenen Porträts und Reportagen. Du produzierst Radio-, TV-Beiträge oder Instagram Stories. Unsere Trainerinnen und Trainer bereiten Dich in vielen praktischen Übungen auf Deinen ersten journalistischen Einsatz vor. Das Beste: Am Ende eines jeden Workshops hälst du deine eigene journalistische Arbeitsprobe in der Hand und bekommst ein Teilnahmezertifikat – beides hilft dir bei deinen zukünftigen Bewerbungen.

3
Einblick in die Medienbranche

Du triffst andere Jugendliche aus ganz Deutschland und kannst Medienluft schnuppern. Bei Redaktionsbesuchen bekommst Du einen Einblick in die Arbeitswelt von Journalistinnen und Journalisten. Wir geben Tipps zu Praktika und Du erfährst alles über die Journalistische Nachwuchsförderung (JONA) der Konrad-Adenauer-Stiftung.

4
Unser Seminarangebot

In unseren Grundkursen lernst Du die Basics des journalistischen Handwerks. Wir vermitteln Dir, worauf es bei Porträts und Reportagen ankommt. Du lernst gute Fotos zu schießen und im Interview die richtigen Fragen zu stellen. Auch der Besuch einer großen Redaktion gehört zum Programm.

Die Intensivkurse konzentrieren sich noch stärker auf ein spezifisches Medium wie z.B. TV, Radio oder Online. Häufig arbeiten wir auch mit lokalen Redaktionen an gemeinsamen Projekten.

In unseren digitalen Workshops trainierst du gezielt wichtige Fähigkeiten wie Instagram Storytelling, Videoschnitt, Fotobearbeitung und Moderationstechniken.

Die Konrad-Adenauer-Stiftung übernimmt Deine Unterkunft und Verpflegung. Darüber hinaus beteiligt sie sich an Deinen Fahrtkosten. Der Teilnahmebeitrag beträgt für Grund- und Intensivkurse je 60 Euro. Die digitalen Workshops sind kostenlos.

Du kannst Dich für unsere Seminare ganz einfach online unter www.kas.de/medienwerkstatt anmelden.

 
 

SOCIAL MEDIA

Medienwerkstatt: Flyer 2021