Wann kommt meine Familie?

Ali durfte im Januar seine Familie aus Syrien nach Deutschland holen. Ibrahim kommt auch aus Syrien. Seine Familie muss noch in Homs ausharren

Flüchtlinge mit eingeschränktem Schutzstatus – also die, die weder den Flüchtlingsstatus noch  Asyl bekommen haben – dürfen ihre Familienmitglieder grundsätzlich nicht nach Deutschland holen. Das gilt so noch bis Ende Juli 2018.

Ab dem 01. August ist der Familiennachzug wieder in Kraft – aber nur in begrenzter Form. Das hat der Bundestag Anfang Februar beschlossen, und der Bundesrat hat dies wenige Wochen später bestätigt.

Für Flüchtlinge mit eingeschränktem Schutzstatus bedeutet das: Ab August dürfen sie ihre Familien holen – aber insgesamt nur 1.000 Menschen pro Monat. Migrationsforscher der Bundesagentur für Arbeit schätzen die Zahl der Menschen, die nachziehen wollen, auf etwa 60.0000.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden